Przegląd

Data

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk

Der Papst als die zuständige kirchliche Autorität

 

Welche bestimmt denn, wer oder was kanonisch regulär oder irregulär ist? Das Kirchenrecht, Rom und letztendlich der Papst. Unter „Rom“ werden in diesem Beitrag alle römischen Päpste von Paul VI. bis Benedikt XVI. verstanden, die wir für die „zuständige kirchliche Autorität“ im Sinne des Kirchenrechts (CIC 1983, Can. 35, 76 § 1; CIC 1917, Can. 13-14) halten.[1] Der „zuständigen kirchlichen Autorität“ unterliegen kirchenrechtlich alle Katholiken, die auf der diözesanen Ebene der Ortsbischof und auf der gesamtkirchlichen Ebene der Papst darstellt. Obwohl wir die Entscheidungen von Franziskus um der Vollständigkeit Willen im o.a. Kontext ebenfalls referieren, so halten wir sie für unrechtmäßig, da wir den Rücktritt von Benedikt für ungültig, Benedikt XVI für den eigentlichen Papst und Bergoglio für den Antipapst halten. Dennoch ist im Falle der kanonischen Irregularität der Piusbruderschaft die Angelegenheit des Papsttums oder Antipapsttums Bergoglios irrelevant, weil die gesamte kirchliche Rechtsprechung in Sachen FSSPX, einschließlich der von Franziskus, sehr konsequent ist. Um es noch deutlicher zu formulieren alles Päpste von Paul VI. bis Franziskus haben die Piusbruderschaft als irregulär betrachtet und keiner von ihnen, auch Franziskus nicht, hat ihre Irregularität aufgehoben.

An dieser Stelle ist es erwähnenswert, dass es in der Kirche, die eine Monarchie ist, keine Gewaltenteilung gibt. Dies bedeutet

[1] Eichmann E. und Mörsdorf K., Lehrbuch des Kirchengesetzes auf Grund des Codex Iuris Canonici, Bd. I: Einleitung, Allgemeiner Teil und Personenrecht, Paderborn: Schöningh 19496, 93-95.

Nasze subskrypcje

Miesięczna

Indywidualna

29,90 zł

7 dniowy bezpłatny okres próbny
Subskrybuj

Roczna

Indywidualna

299 zł

7 dniowy bezpłatny okres próbny
Subkskrybuj

Rodzinna miesięczna

Do 6 osób

49,90 zł

7 dniowy bezpłatny okres próbny
Subskrybuj

Rodzinna roczna

Do 6 osób

499 zł

7 dniowy bezpłatny okres próbny
Subskrybuj

Przelewem za 3 Miesiące

Indywidualna

90,00 zł

Ustaje automatycznie, przełączenie przez administratora
Subskrybuj

Przelewem za 6 Miesiący

Indywidualna

180,00 zł

Ustaje automatycznie, przełączenie przez administratora
Subskrybuj

Więcej
wpisów

pl_PLPolski
%d bloggers like this: